Suche:
Was bieten wir an?

Reihenuntersuchungen, Abklärungen, Therapien, Beratung.

Reihenuntersuchung

Im 1. und 2. Kindergartenjahr führen wir Reihenuntersuchungen durch. In Zusammenarbeit mit den Kindergärtnerinnen sollen Spracherwerbsstörungen erkannt und wenn nötig therapiert werden.

Abklärung

Bei Auffälligkeiten der gesprochenen und/oder der geschriebenen Sprache sowie der Stimme können Kinder jederzeit für eine Erstabklärung angemeldet werden.

Therapie

Nach Abklärung der Therapiebedürftigkeit erhalten Kinder ab Eintritt in den Kindergarten bis zum Ende der Schulzeit eine individuell angepasste Therapie (ohne Kostenfolge für die Eltern).

Beratung

Bei spezifischen Fragen zur Sprachentwicklung beraten wir Eltern und Lehrpersonen
Eine Beratung kann eine Therapie vorbereiten, unterstützen oder ersetzen.









Wann ist eine Abklärung angezeigt?


Wenn Ihr Kind....

ab 4 Jahren
·    mehr als 4 Laute nicht richtig spricht
·    auch bei kurzen Sätzen Wörter auslässt
·    nicht beschreiben kann, was die Figuren im Bilderbuch
     machen
·    keine Vergangenheitsformen braucht (z.B. i ha 
     gässe)                    
·    keine Mehrzahlformen bildet (z.B. Hus – Hüser)
·    seinen Wortschatz nicht ständig  erweitert

ab 5 Jahren
·    Geschichten/Erlebnisse unzusammenhängend oder
     lückenhaft  erzählt
·    keine komplexen Sätze bildet (z.B. mit Nebensätzen)
·    Mehrzahl- und Zeitformen nicht richtig bildet

ab 6 Jahren
·    nicht alle Laute richtig bildet

ab Schuleintritt
·    Schwierigkeiten beim Erlernen von Lesen und
     Schreiben hat, zum Beispiel:
     - verwechseln von ähnlich klingenden Lauten
       Schwierigkeiten mit richtiger Reihenfolge der
       Buchstaben
     - nicht erkennen von Vokallängen
     - falsch lesen und/oder schreiben von Buchstaben/
       Buchstabengruppen wie b/d/ei/ie ...
     - buchstabierend / stockend lesen




DruckansichtDruckansicht